50321 Brühl - Von Wied Str. 1
02232 - 206 79 09
a@nossmann.com

Andreas Noßmann – Neue Zeichnungen

Kreishausgalerie Rhein-Erft Kreis
Willy Brandt Platz 1
50126 Bergheim

Herbst 2020

Echt-Sicht | Naturalismen

Gewölbekeller Kloster-Kamp
Abteiplatz 13
47475 Kamp-Lintfort

03.04. – 31.10.2021

 Atelier Magazin No. 2
Portrait Vol. 1

Herzlich Willkommen zu meinem zweiten Atelier Magazin. Ich freue mich natürlich sehr darüber, dass die erste Ausgabe bei Ihnen so gut angekommen ist. Natürlich war diese vor allem ein Test für mich hinsichtlich der gestalterisch, praktischen Umsetzung.

Mit dem zweiten Magazin nun, zum Thema Portrait, gibt es deutlich mehr Text, ein paar Gedanken die ich mir hier und da mal mache – hier nun speziell zu den jeweiligen dargestellten Protagonisten, sowie auch einiges an Fotos, welche die Entstehung der jeweiligen Zeichnung ein wenig dokumentieren sollen.

4,80 € inkls. Versand
Heads

Letzte Blogeinträge

Ich versuche Sie hier immer auf dem neuesten Stand der Dinge zu halten

Erfurt – Krämerbrücke

Die Krämerbrücke, über die Gera gespannt, ist das Wahrzeichen der Landeshauptstadt Erfurt, des Freistaates Thüringen, und angeblich die längste, durchgehend mit Häusern bebaute Brücke Europas. Ich selber hätte in dieser[…]

Read more

Theodor Storm

Er war eigentlich gelernter Jurist, arbeitete als Rechtsanwalt und zeitweise sogar als Richter. In Erinnerung bleibt der 1817 in Husum geborene Theodor Storm aber vor allem durch seine zahlreichen Novellen[…]

Read more

Karl Kraus

Karl Kraus, neuntes Kind eines Papier- und Farbenfabrikanten, zählt zu den bedeutendsten österreichischen Schriftstellern des beginnenden 20. Jahrhunderts. Neben seiner Tätigkeit als Publizist, Satiriker, Lyriker, Aphoristiker, Dramatiker und Förderer junger[…]

Read more

Wort und Bild

Ich habe derweil meine Printabteilung in meinem Online Shop ein wenig aufgeräumt und zahlreich Neues dort veröffentlicht. Unter anderem die Kategorie Aphorismus im Bild mit 16 neuen Kunstdrucken in Kombination[…]

Read more

Spuren in der Zeit

Abermals eine Landschaftszeichnung: Dieses mal sogar wurden zwei uralte Grundbuchakten Doppelseiten (frühester schriftlicher Eintrag von 1764) miteinander verklebt, sodass eine recht stattliche Größe zu bearbeiten war. Es liegt somit in[…]

Read more

Wenn der Asterix mit dem Obelix

Gut …, nach den endlosen Disney Entenhausener Geschichten rund um Dagobert & Co verschlang man dann anschließend die Comic-Abenteuer des Erzählers René Goscinny und seinem wirklich einmaligen Zeichner Albert Uderzo.[…]

Read more

Der Tag an dem der Morgen stillstand

Die bereits im 11. Jahrhundert gegründete Fischersiedlung Worpswede erlangte vor allem zu Beginn des 20. Jahrhunderts große kulturelle Bedeutung. So siedelten sich hier Künstler aus ganz Deutschland an, begründeten die[…]

Read more

Licht am anderen Ende

Es ist sicherlich eher ein Zufall, dass man dieses Motiv und Bildtitel als Reflexion auf die seit Montag geltenden, ersten vorsichtigen Lockerungen, in Richtung Normalisierung in Zeiten der Pandemie verstehen[…]

Read more

Ich dreh mich nochmal rum

Was soll man zu diesen Zeiten auch noch groß sagen. Max Raabe bringt es auf den Punkt. Mal einfach nichts machen außer den Tag genießen, soweit möglich …

Read more

Das van Gogh Experiment

William Dafoe

Lesen

25.04. und 26.04.2020
Wochenendseminar in der Kunstschule NV: Blumen des Bösen

In diesem Wochenendkurs geht es um das zeichnen mit der Feder, die anders als der einfache Fineliner, einen ganz besonderen Duktus aufweist, somit lebendiger wirkt, aber auch deutlich schwieriger zu handhaben ist. Lassen Sie sich, unter fachlicher Anleitung, den Umgang mit diesem interessanten Zeicheninstrumiert ein wenig näher bringen. Vor allem in der Kombination mit der klassischen Kolorierung, mit Aquarell und Farbstiften, lassen sich Motive, wie die Vergänglichkeit von Pflanzen und Blumen, besonders gut widergeben. Diese werden von der Kunstschule gestellt,…

Weitere Infos

05.06. bis 11.06.2020 
Wochenseminar in Greetsiel: Menschen zeichnen

Lernen Sie Menschen zu zeichnen und spannungsvoll ins Bild zu setzen. Das Zeichnen gilt unbestritten als Grundvoraussetzung für jede bildnerische Tätigkeit. Durch die Beschränkung der Mittel, die Reduktion auf die Linie, kann sich das Verständnis für räumliches Denken am besten entwickeln. Die Grenzen zwischen der klassischen Zeichnung und der Malerei sind dabei fließend. Ob Sie mit farbigen Stiften zeichnen oder Ihre Zeichnung mit Aquarellfarben zart kolorieren, bleibt Ihnen überlassen. Die Techniken schließen sich nicht aus, sondern laden zu immer neuen…

Weitere Infos

Alle Seminare

Behalten Sie den kompletten Überblick über meine kommenden Seminare, damit sie rechtzeitig planen können für ein Wochenende oder gleich eine ganze Woche, in einem oft sehr ansprechendem Ambiente.

Zur Übersicht

Einzelausstellungen

In über 30 Jahren ist einiges an Ausstellungen zusammen gekommen. Sollten Sie vielleicht auch Interesse an einer Präsentation meiner Arbeiten in Ihren Räumlichkeiten haben, so würde ich mich über eine kurze Rückmeldung freuen. Allerdings lehne ich alle Angebote ab, bei denen die Räumlichkeiten nur angemietet werden können.

Zur Übersicht

Gruppenausstellungen

Unzählige thematische Ausstellungen – immer wieder zusammen mit netten Kollegen.
Sollten Sie auch ein Projekt planen, bei dem es Sinn machen würde, die ein oder andere Arbeit von mir beizusteuern, können Sie sich natürlich gerne bei mir melden.

Zur Übersicht

Bibliografie

Über die Jahre ist einiges an Katalogen und Büchern entstanden. Ich hoffe, es kommt noch ordentlich was dazu ..

Zur Übersicht

Corona …

Unter der Last dieser momentanen, völlig unerwarteten Krise wird es sicherlich allerorts zu großen wirtschaftlichen Einschnitten und somit auch wohl zu einer großen Rezession kommen. Neben den systemrelevanten Konzernen und dem Mittelstand, wird es natürlich auch die zahlreichen Selbständigen aller Bereiche, aber vor allem die Kunst und Künstler besonders hart treffen. Inwieweit gerade diese, und somit natürlich auch ich, bei den nun von Bund und Ländern beschlossenen Hilfsmaßnahmen berücksichtigt werden, kann ich derzeit noch nicht einschätzen. Somit erlaube ich mir an dieser Stelle doch einmal den Hinweis, dass jede noch so kleine Bestellung in Sachen Kunst nicht nur eine finanzielle, sondern auch eine wichtige moralische Unterstützung darstellt.

In meinem Online Shop finden Sie meine aktuellen, noch erhältlichen Zeichnungen, aber auch Grafiken, Kunstdrucke, Bücher und Kataloge sowie teils Angebote zu lukrativen Restbeständen. Ein stöbern lohnt sich also immer.

Bleiben Sie gesund!

Online Shop
Facebook

Ohne Herrn Zuckerberg geht heute wohl gar nichts mehr. Natürlich bin ich somit dort auch mit einer privaten, aber auch einer offiziellen Facebook Seite zu finden. Und natürlich würde ich ich sehr freuen, wenn Sie mich nicht nur liken, sondern gleich zum interessierten Follower werden.

Instagramm

Der Sinn von Instagramm hat sich mir zwar immer noch nicht so ganz erschlossen, dennoch muss man wohl auch hier dabei sein. Somit freue ich mich auch hier über jeden neuen Follower. Ich gebe allerdings auch gerne zu, auf Instagramm, dem ein oder anderem interessantem Thema und auch wirklich guten Kreativen zu folgen, welche mir  sonst so nie begegnet wären.

You Tube

So kleine Video Clips zu erstellen macht ganz sicher viel Spaß, aber eben auch viel Arbeit. So gibt es doch schon den ein anderen schönen Image Clip, aber eben keine Tutorials, weil ich glaube das dies halt nicht allzu viel Sinn macht und ich es halt deutlich schöner finde, Sie in einem meiner Seminare begrüßen zu dürfen. Aber schauen Sie sich die You Tube Videos dennoch an – kann ja nicht schaden!

Tage mit van Gogh

Er ist der Archetyp des verkannten Genies dessen Werk erst posthum zu Weltruhm gelangte und heute eigentlich unbezahlbar geworden ist. Begeben Sie sich mit 8 van Gogh Kunstdrucken  im Set auf Spurensuche nach dem aussergewöhnlichen Genie.

1. Vincent malt in Arles – Die Brücke
2. Van Gogh in Etten
3. Van Gogh zeichnet auf einem Dach in Arles
4. Vincent malt in Theos Pariser Appartment
5. Van Gogh in der Nerveneheilanstalt von Saint Rémy
6. Van Gogh malt vor der Nervenheilanstalt von Saint Rémy
7. Van Gogh geht malen
8. Van Gogh zeichnet an der Oude Ijssel, nahe bei Etten

Blattformate: 30 x 42 cm
Motivformate ca. 24 x 33 cm
Limitiert: Auflage 45
Papier 240g/m2
Verso (Rückseitig) signiert, datiert und nummeriert.​
​Sie erhalten ein Set aus der laufenden Nummerierung.

Zum Produkt

Portfolio

Ich habe Ihnen hier einige Galerien an Zeichnungen gelistet, welche Sie nicht direkt über die Slide Show im Header erreichen können, da diese Themen derweil nicht allzu sehr in meinem Fokus stehen. Dies kann natürlich nur eine kleine Auswahl sein, denn über die Jahre hat sich wirklich einiges an Zeichnungen angesammelt. Somit erlaube ich mir auch, diese Galerien immer mal wieder zu wechseln. Viel Spaß bei stöbern …

Die 7 Todsünden

Anschauen

Variationen zu Goya (Epilog)

Anschauen

Misfits

Anschauen

InSociety

Anschauen

Venedig

Anschauen

Hamburger Bilder

Anschauen

Lese-Lust

Anschauen

Zirkus

Anschauen

Sexus – Aktzeichnungen

Anschauen
Nun endlich ist fast das Ende dieser Seite erreicht und somit auch die Geduld am Abend erschöpft…

Header Galerien

Zum Abschluss nun hier die aktuellen Themenbereiche, aus der Slide Show oben im Header, an denen auch in naher Zukunft noch ordentlich gewerkelt wird. Aber auch diese thematischen Schwerpunkte können sich natürlich irgenwann einmal ganz schnell ändern. Die Launen eines Zeichners sind halt kurzweilig.

Bolschoi

Wer kennt sie nicht? Die wundervollen Pastelle der Ballerinas hinter, oder auf der Bühne im grellen Rampenlicht – die des großen Impressionisten Edgar Degas, die mich von Anbeginn meiner zeichnerischen Tätigkeit so sehr begeistert haben …

Phantastische Landschaften

Freie Landschaften, im Sinne eines eigenständigen Sujets, entstanden erstmals 1992, wurden dann, bis 1994/96, weiter entwickelt (im Jahr 2000 nochmals sporadisch aufgegriffen) und verloren sich dann vorerst im zeichnerischen Desinteresse … 

Das Portrait

Das Sujet des Portraits ist die Quelle dieses zeichne-rischen Schaffens. Die allerersten Gehversuche, schon im Kindesalter, in Sachen Zeichnen, waren in erster Linie Portraits, hauptsächlich und fast ausschließlich damals, …

Working Class Heroes

Mit dieser recht neuen Serie (… wer weiß wohin sie mich noch führen wird und wie lange sie dann währt) beschreite ich erneut neues zeichnerisches Terrain. Es geht hin zu einer für mich eher untypischen Ernsthaftigkeit, fernab jedwedem Einfluss …

Stillleben & Naturalismen

Bereits in den späten 1980ern Jahren zeichnete ich meine ersten Stillleben, welche es dann, wenn auch mit deutlicher Verspätung, in die Publikation „Tischgefitzel“ schafften. Erst im Zusammenhang mit den Dailys (www.nossmann-daily.com), …

Cityskapes

Eine interessante neue Serie in Zusammenarbeit mit dem Kunsthandel Michael Kirchmer. 100 Sehenswürdigkeiten dieser Welt, verpackt in jeweils einer passender Zeichnung. Natürlich gab es es schon ähnliches von mir, welches man durchaus …

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.
Akzeptieren
Ablehnen
Privacy Policy