Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Perspektive: Grundlagen und Komplexität

30. November @ 10:00 - 2. Dezember @ 16:00

€300

Das Verständnis für den Raum und die Perspektive ist ein unverzichtbares Grundgerüst für jedwede Form der künstlerischen Darstellung – unabhängig vom Sujet. Denn egal ob Landschaft, Architektur oder das Darstellen eines Stilllebens – alles unterliegt den gleichen perspektivischen Gesetzen, ebenso wie der einfache Würfel, so hochkomplexe Organismen wie ein Baum oder auch die menschliche Figur. Ohne Kenntnis dieser grundlegenden Prinzipien stößt jeder recht schnell an seine Grenzen.

Viele sträuben sich diesem spannenden Thema zu widmen, weil im Allgemeinen das Vorurteil besteht, dass diese Thematik viel zu sachlich und nüchtern zu sein scheint. Dabei gelangt man gerade bei der Beschäftigung mit den Gesetzen der Perspektive am schnellsten zu Erfolgs- und Aha-Effekten, da im Grunde an Hand einfachster Übungen einem sehr viele Dinge um ein vieles klarer werden, die man zuvor zwar gesehen, aber im Grunde eben nicht verstanden hat. Auch viele Fragen der Schraffur, insbesondere der Formschraffur, erklären sich dann auch meist von selbst.

Der über drei Tage gehende Kursus mit jeweils 5 Zeitstunden, beschreibt zunächst die Unabänderlichkeit und Funktion des Horizontes – beginnt mit der einfachen Zentralperspektive, erklärt dann die Zwei- und Dreifluchtpunktperspektive an Hand erst einfacher geometrischer Objekte, dann bis hin zu komplexen Formen wie z.B. eine Straßenzeile oder Häuserfront.

Da der Kursus auf maximal 4 Teilnehmer begrenzt ist, kann ein intensives arbeiten bei größtmöglicher Aufmerksamkeit für jeden Teilnehmer garantiert werden.
Mindestteilnehmerzahl: 2

Termin für diesen Kurs:

30.11. bis 02.12.2018

Ort des Kursus:
Atelier Andreas Noßmann
Von-Wied Str. 1
50321 Brühl
Tel. 0 2232 – 206 79 09

Beginn: Freitag, den 30.11. um 10 Uhr.
Ende: Sonntag, den 02.12. um 16 Uhr.
Jeder Kurstag wird jeweils um 12.30 Uhr für eine Stunde Mittagspause unterbrochen.
Kursgebühr: 300 € pro Teilnehmer inkls. aller Materialien.

>>> H I E R können Sie sich per Email gleich bei mir anmelden !!! <<<
Wenn Sie nach ihrem Tageswerk bei mir im Atelier noch voller Tatendrang sind, so hat die Stadt Brühl in dieser Hinsicht für Sie noch einiges zu bieten! Besuchen sie die schönen, nahegelegenen Schlösser Brühls mit ihren weitläufigen Parkanlagen, vielleicht sogar mit Skizzenblock – oder aber das wirklich sehenswerte Max-Ernst Museum, mit einem ansprechendem Bestand des großen deutschen Surrealisten, sowie immer wieder interessanten, wechselnden Ausstellungen bedeutender, zeitgenössischer Kunst. In der Innenstadt gibt es ausserdem zahlreiche, schöne Lokale, die am Abend zum Entspannen einladen.
>>> H I E R können Sie sich per Email gleich bei mir anmelden !!! <<<

Natürlich macht es Sinn, wenn Sie von weiter anreisen, sich eine entsprechende Übernachtungsmöglichkeit hier vor Ort zu buchen. Hier in Brühl, in Nähe des Zentrums, gibt es zwei Hotels, die ich aus den Erfahrungen meiner bisherigen Gäste bedenkenlos empfehlen kann: Zum einem, wenn man es etwas feudaler mag, das H+ Hotel Brühl (4 Sterne), oder das etwas bescheidenere Hotel am Stern (3 Sterne). Letzteres liegt sogar am nahegelegensten zur Innenstadt und Fußgängerzone. Diese ist dann im Grunde direkt um die Ecke gelegen und Sie benötigen nur ca. weitere 5 Minuten Fußweg zum ersten Schloss und Park. Von beiden Hotels aus brauchen Sie mit dem Auto ca. 5 Minuten, bis zu meinem Atelierraum. Aber dies sind nur rein unverbindliche Empfehlungen!

>>> HIER <<< finden Sie eine Liste aller weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Brühl (NRW).

Für dieses hier angebotene Seminar gelten die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen:
01. Für eine Teilnahme muss mir eine schriftliche Anmeldung per Email von Ihnen vorliegen.
02. Ihr Wunsch an diesem Seminar teilnehmen zu wollen, wird von mir schriftlich per Email bestätigt.
03. Ca. 2 Wochen vor Kursbeginn, erhalten Sie von mir die Information per Email, ob der Kursus stattfindet oder nicht. Denn dieser bedarf zumindest zwei verbindlicher Anmeldungen. Wenn diese nicht vorliegen, kann das Seminar nicht stattfinden und Ihre Anmeldung ist damit leider hinfällig.
04. Liegen mindestens zwei verbindliche Anmeldungen vor, findet der Kursus statt!
05. Nach Bestätigung an Sie per Email, dass der Kursus stattfindet, bitte ich Sie um Vorabbegleichung der Kursgebühr. Diese kann per Rechnung, per Paypal, oder auch in Bar vor Ort beglichen werden.
06. Rücktritt und Widerruf: Sie können natürlich jederzeit von Ihrer Kursbuchung ohne Angaben von Gründen zurücktreten. Bereits geleistete Zahlungen ohne Inanspruchnahme meiner Leistungen werden von mir unverzüglich erstattet.
>>> H I E R können Sie sich per Email gleich bei mir anmelden !!! <<<

Details

Beginn:
30. November @ 10:00
Ende:
2. Dezember @ 16:00
Eintritt:
€300
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Atelier Andreas Noßmann
Von-Wied Str. 1
Brühl, NRW 50321 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
02232 2067909
Website:
www,nossmann.com