50321 Brühl - Von Wied Str. 1
02232 - 206 79 09
a@nossmann.com

Vom alten Schlag

vom-alten-schlagErst 1981 veröffentlichte Eugene Bondurant Sledge, kurz E. B. Sledge, von seinen ehemaligen Kameraden immer nur  „Sledgehammer“ gerufen, seine persönlichen Erinnerungen zum WWII Pazifik Krieg.

36 Jahre nach dem eigentlichen Leiden damals, den ständigen Entbehrungen vor Ort in einer äußerst unwirtlich, ja scheinbar feindlich gesinnten Natur, dem alltäglichen Morden und unfassbaren Grausamkeiten auf beiden Seiten – erst 36 Jahre später entsteht ein Werk, welches heute als eines der wichtigsten Bücher der „Kriegsliteratur“ gilt und selbst den nüchternsten Historikern größten Respekt abverlangt.

E.B. Sledge mehr als erschreckendes Buch, „With the Old Breed: At Peleliu and Okinawa“ (O-Titel), diente auch als Zeitzeugenquelle für die mehrfach preisgekrönte Doku Reihe „The War“ von Ken Burns (The Civil War, u.a.), aber auch für die zehnteilige Miniserie „The Pacific“ des amerikanischen Pay-TV-Senders HBO aus dem Jahr 2010. Die Serie ist ein Pendant zu der neun Jahre vorher produzierten Miniserie Band of Brothers und wurde wie diese von Tom Hanks und Steven Spielberg als Executive Producer produziert. In der Serie „The Pacific“ ist E. B. Sledge, „Sledgehammer„, einer der drei Hauptprotagonisten, gespielt von Joseph Mazello.

sledgeEigentlich unglaublich, doch erst jetzt, in diesem Jahr 2013, ist so ein gewichtiges Buch erstmals auch endlich mal in deutscher Sprache erhältlich.  D.h., 32 Jahre nach der Erstveröffentlichung, bzw. 68 Jahre nach deren eigentlichen, unfassbaren Ereignissen, welche im Grunde nie vergessen werden sollten.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.
Akzeptieren
Ablehnen
Privacy Policy