50321 Brühl - Von Wied Str. 1
02232 - 206 79 09
a@nossmann.com

Atelier Magazin No. 6 – Die Schuhe der Jedermanns

Schuhe für die Allgemeinheit, für die Massen und deren Alltag, sind heute, dank Deichmann & Co., zunehmend zu einem billigem Wegwerfprodukt mutiert, welches zu reparieren sich kaum noch lohnt. Und somit ist auch der Beruf des Schusters auch eines jener Handwerkskünste, welches zunehmend zu verschwinden droht. Schuhe waren aber auch schon immer, und dies bis heute, für die Schönen und Reichen, wie dem ehemaligen Adel z.B., auch ein stets maßangefertigtes Prestigeobjekt, während die zu regierenden Untertanen sich diese noch nicht einmal von einem Dorfschuhmacher zu leisten vermochten …

Jetzt Bestellen

Phantastische Landschaften 2011-2021

Die Landschaft ist, ebenso wie das Stillleben, ein dankbares Feld für zeichnerische Ausflüge fernab jedweder menschlicher Groteske. Sie bietet aber sogar darüber hinaus, im Gegensatz zur real existierenden Zitrone, in einem Stillleben, die Möglichkeit sich gedanklich in Gegenden zu begeben, in der noch nie ein Mensch zuvor seinen Fuß gesetzt hat. Man erschafft neue Welten, vielleicht in Teilen oder sogar zur Gänze, frei von den Zwängen der menschlichen Anatomie, nur verpflichtet den Gesetzen der Naturgewalten und nur in Abhängigkeit von der Kraft der eigenen Vorstellung. Doch am Ende …

Jetzt Bestellen

Letzte Blogeinträge

Ich versuche Sie hier immer auf dem neuesten Stand der Dinge zu halten

Eine Stimme für mich

Um ehrlich zu sein, ich weiß nicht wirklich was ich von solchen Aktionen halten soll, aber ich bin natürlich auch ein wenig neugierig darauf, wie sowas am Ende dann abläuft[…]

Read more

Frohes neues Jahr

Liebe Freunde der gestrichelten Kunst, ich wünsche Euch/Ihnen allen ein frohes neues Jahr mit allem was dazu gehört, damit es 2022, wenn nötig, wie gewünscht oder nur erhofft, besser werden[…]

Read more

Galleria Umberto – Neapel

Shopping Malls, die modernen Tempel des Konsums, gehören ja mittlerweile fast zum üblichen Stadtbild, selbst von nur mittelgroßen und nun auch schon kleineren Städten. Mal liegen diese direkt in der[…]

Read more

Die Gebrüder Grimm

Nachdem ich nicht nur Hans Christian Andersen gezeichnet, sondern mich über diesen auch ausführlich ausgelassen habe, lag es natürlich nahe mich auch nochmals mit seinen einstigen Vorbildern, den Gebrüder Grimm,[…]

Read more

Erich Kästner

Wohl immer noch viel und gerne gelesen und somit zeitlos populär ist Erich Kästner vor allem dank seiner Kinderbücher, wie Emil und die Detektive, Das fliegende Klassenzimmer, Das doppelte Lottchen[…]

Read more

Louvre

Der Louvre zählt mit seiner immensen Kunstsammlung von gut 380.000 Exponaten, von denen gut 35.000 auf 75.000 Quadratmetern aktuell immer auch gezeigt werden können, als eines der größten und bedeutendsten[…]

Read more

Hans Christian Andersen

Märchen – ja, wer kennt sie nicht, wem wurden sie als Kind nicht gerne vorgelesen? Sie zählen zu einer der ältesten Textgattungen überhaupt und sind in allen Kulturkreisen vertreten, lange[…]

Read more

Atelier Magazin No.6

Willkommen zu meinen schon sechsten Atelier Magazin, einer erneuten Hommage an die Federzeichnung und einen für mich neuen Blick auf die Schuhwelt:„Schuhe für die Allgemeinheit, für die Massen und deren[…]

Read more

Helmut Schmidt

Als Helmut Schmidt 2015, im gesegneten Alter von 97 Jahren verstarb, trauerte ein ganzes Land und wohl auch die gesamte Welt (und ich auch zutiefst), wohlwissend nun einen weiteren ganz[…]

Read more

Um Ihnen immer alles neue an Zeichnungen möglichst schnell zugänglich zu erhalten …

Alle Portfolio Galerien hier im Überblick

Anschauen !!!

Einzelausstellungen

In über 30 Jahren ist einiges an Ausstellungen zusammen gekommen. Sollten Sie vielleicht auch Interesse an einer Präsentation meiner Arbeiten in Ihren Räumlichkeiten haben, so würde ich mich über eine kurze Rückmeldung freuen. Allerdings lehne ich alle Angebote ab, bei denen die Räumlichkeiten nur angemietet werden können.

Zur Übersicht

Gruppenausstellungen

Unzählige thematische Ausstellungen – immer wieder zusammen mit netten Kollegen.
Sollten Sie auch ein Projekt planen, bei dem es Sinn machen würde, die ein oder andere Arbeit von mir beizusteuern, können Sie sich natürlich gerne bei mir melden.

Zur Übersicht

Bibliografie

Über die Jahre ist einiges an Katalogen und Büchern entstanden. Ich hoffe, es kommt noch ordentlich was dazu ..

Zur Übersicht

Unser täglich Brot

Diese Serie an Zeichnungen – Working Class Heroes (man stelle sich vor, ich hätte diese Serie auch noch „Helden der Arbeiterklasse“ genannt) – deren Motive und Umsetzungen meinerseits allzu oft gerne mit dem Sozialistischen Realismus verglichen werden, zeigt mal wieder, wie sehr der Kern eines Grundgedankens gänzlich unverstanden, ja gerne missverstanden werden kann, weil man sich nicht die Zeit hierfür nehmen will, weil es stets immer einfacher ist die Dinge in die bekannten und üblichen Schubladen zu verfrachten. Denn natürlich war und ist der sozialistische Realismus, bis heute, der reinen Idealisierung verpflichtet – Leid, Elend und Entbehrungen, ja selbst ein rein sachlicher, bildnerischer Umgang mit seiner arbeitenden Klasse hatte nie einen Platz in deren Weltvorstellung. Selbst die heute als romantisierend, verklärend wirkenden Darstellungen eines Jean Francois Millet, …

Weiter lesen

Ausstellung zum 60 ten

in der Kunstschule NV

Man mag es ja kaum glauben – und der eine oder andere hat es mir vielleicht auch nicht zugetraut – Mitte kommenden Jahres 2022 werde ich tatsächlich schon 60 Jahre alt. Grund genug für eine ganz spezielle, eine ganz besondere Ausstellung. Ausgerichtet von wirklichen Freunden, in deren überaus charmanten Räumlichkeiten, welche wahrlich in jeder Ecke des Hauses förmlich nach Kreativität zu riechen scheinen: in der Kunstschule Neukirchen-Vluyn, die mir seit Jahren wohl vertraut und im Grunde zweite Heimat geworden ist.…

20.08. bis 10.09.2021

Weiter lesen …
Facebook

Ohne Herrn Zuckerberg geht heute wohl gar nichts mehr. Natürlich bin ich somit dort auch mit einer privaten, aber auch einer offiziellen Facebook Seite zu finden. Und natürlich würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mich nicht nur liken, sondern auch gleich zum interessierten Follower werden.

Instagramm

Der Sinn von Instagramm hat sich mir zwar immer noch nicht so ganz erschlossen, dennoch muss man wohl auch hier dabei sein. Somit freue ich mich auch hier über jeden neuen Follower. Ich gebe allerdings auch gerne zu, auf Instagramm, dem ein oder anderem interessantem Thema und auch wirklich guten Kreativen zu folgen, welche mir  sonst so nie begegnet wären.

You Tube

So kleine Video Clips zu erstellen macht ganz sicher viel Spaß, aber eben auch viel Arbeit. So gibt es doch schon den ein anderen schönen Image Clip, aber eben keine Tutorials, weil ich glaube das dies halt nicht allzu viel Sinn macht und ich es halt deutlich schöner finde, Sie in einem meiner Seminare begrüßen zu dürfen. Aber schauen Sie sich die You Tube Videos dennoch an – kann ja nicht schaden!

Neue Aktzeichnungen im Online Shop

Die menschliche Figur, insbesondere die weibliche, ist und bleibt eine der größten zeichnerischen Herausforderungen überhaupt, welche einen somit auch auf ewig begleitet. Es ist aber auch oftmals eine Gratwanderung hinsichtlich der Frage, was noch geht in Fragen der sich stets im Wandel  befindenen Moral, welche unsere Sehgewohnheiten maßgeblich mitbestimmt, und ab wann eben dann doch eine gewisse Grenze des noch darstellbaren übertreten zu sein scheint, die einst ein Egon Schiele bewußt zu ignorieren gedachte. 

Anschauen
Heads

Die bisherigen Atelier Magazine …

Wenn Sie diese bisher verpasst haben sollten, können sie jene hier nun nachbestellen – soweit noch verfügbar.
Derweil entsteht schon Heft No.6 und ich überlege aber auch über einen Nachdruck und Überarbeitung von Heft 1 nach, welches derweil vergriffen ist. Mal schauen, wo all dies hinführt … 

Atelier Magazin No.2Atelier Magazin No.3Atelier Magazin No.4Atelier Magazin No.5Atelier Magazin No.6