50321 Brühl - Von Wied Str. 1
02232 - 206 79 09
a@nossmann.com

Ponte Vecchio

Die Ponte Vecchio, die Brücke der Händler, ist eines der großen Wahrzeichen der Stadt Florenz und vor allem in Zeiten des Massentourismus ein vermeintliches Muss für jeden Besucher. Würde die beliebt, berühmte Brücke allerdings auch heute noch ihre ursprünglichen Bewohner, Handwerker, seitlich rechts und links, beherbergen, würden wohl alle einen großen Bogen um sie machen. Denn als im 14.ten Jahrhundert die Brücke über den Arno ihre noch heute aktuelle Form erhielt, gingen dort vor allem Schlachter und Gerber ihrem übel riechendem Handwerk nach die ihre stinkenden Abfälle, gleich von der Brücke, in den zunehmend von immer größer werdenden Ratten und anderem Ungeziefer verseuchten Fluss warfen.
Erst im 16ten Jahrhundert wurde es den Florentinern mit dem Dreck, dem Gestank des Arno zu viel. Ein Medici, Cosimos der erste, verbannte die unliebsamen Umweltverschmutzer per Dekret von der Brücke. Nach umfangreichen Säuberungen siedelten sich nun dort, auf Wunsch der Medici, Goldschmiede und Juweliere an, die bis heute, das Bild der Händlerbrücke prägen.

Und es gibt sie immer noch, die Ratten am Arno unter der Ponte Vecchio. Und was für welche! Die folgenden zwei Fotos habe ich 2005 bei meinem ersten Florenzbesuch aufgenommen und ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, obwohl ich kein Biologe bin, es ist kein Biber 🙂

Doch nun zum Abschluss endlich meine neue Zeichnung mit dem eher weniger populärem Blick aus westlicher Richtung. Enstehungszeichnungen hierzu gibt es dieses Mal leider nicht …

Federzeichnung, Farbstift, Aquarell
205 x 330 mm
Dvz. 1346
21.05.2020
Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.
Akzeptieren
Ablehnen
Privacy Policy