50321 Brühl - Von Wied Str. 1
02232 - 206 79 09
a@nossmann.com

Kategorie: Gezeichnete Perlen (Reminder)

Ancient Arapaho

4.800 €  

Haus am Hang

>>> 880 €

Henry & June

>>> 840 €

Sünde ist … Charles Bukowski

„Die Zahl unserer Abende ist begrenzt, und mit jedem verplemperten Abend versündigt man sich grausam am natürlichen Lauf des einzigen Lebens, das man hat.“ Charles Bukowski († 9. März 1994 in San Pedro (Los Angeles)) Verkauft

Estan calientes – Zu heiß oder Traum von Männern die uns auffraßen

Diese Zeichnung hat Goyas Capricho No. 13 als Grundlage zur Variation und ist eine der ersten Grafiken in der Radierfolge des großen Spaniers, welche das Dasein des Mönchseins und dessen (damalige) Maßlosigkeit zum Thema macht. Viele der ehemaligen Klöster und deren Mönche, nicht nur in Spanien, wurden vor allem durch Abgaben in Form von Naturalien…
Weiterlesen

Carla Mann

Carla Mann (23. September 1881-30. Juli 1910), die Lieblingsschwester von Thomas Mann, nahm sich durch Zyansäure das Leben. Wie viel Thomas Mann seine Schwester bedeutet hat, lässt sich am Ausspruch ablesen, sie sei gleichsam sein „weibliches Neben-Ich“ gewesen;  reagierte aber gegenüber seinem ältesten Sohn Klaus hinsichtlich dieses tragischen Selbstmordes ja schon fast trotzig beleidigt: „Sie hatte bei…
Weiterlesen

Der Klosterkeller

Das Capricho No.34 Goyas, „Der Schlaf überwältigt sie“, zählt zu den widersprüchlichsten Arbeiten der Radierreihe des großen Spaniers. Die immer wieder deutlich werdende Kritik Goyas an der spanischen Inquisition, aber auch am maßlosen Klosterleben des ländlichen Klerus, verleitete seine Zeitgenossen, insbesondere bei dieser Radierung, zu durchweg gegenteiligen Interpretationen und Kommentaren. Auf Grund der in Kutten…
Weiterlesen

Die Komödianten

Capricho No. 77 Eine Parodie Goyas auf das endlose Gezänk unter greisen Politikern, Gelehrten und Professoren und dergleichen mehr, die zeigt, wie sehr die späten Leidenschaften der einstmals Mächtigen dem Spiel von Kindern oder Komödianten ähneln. Die Wankelmütigkeit der Ansichten führt dazu, dass einer, der noch „[…] gestern die Rolle des Stieres spielte, heute als…
Weiterlesen

Niemand hat uns gesehen

In den zwei aufeinander folgenden Caprichos, No. 78 und 79, widmet sich Goya erneut ganz offensichtlich seinem Lieblingsthema, welches in der 80teiligen Radierfolge öfter thematisiert wird als andere – dem verheimlichten und versteckten klösterlichen Treiben. Die sogenannten Prado-Kommentare, zu Goyas Caprichos, die meist eine moderatere Interpretation zur jeweiligen dargestellten Problematik anbieten, sehen in diesen kritisch…
Weiterlesen

Zum Treffpunkt im Unendlichen

Die einzig „wahrhaftige“ Wahrheit liegt wahrscheinlich im Unendlichen; an einem unbestimmbaren Punkt an dem alle, dem Jüngsten Gericht gleich, Rechenschaft ablegen müssen. Diese Zeichnung firmiert bewusst unter dem Titel des dritten Romans von Klaus Mann: „Zum Treffpunkt im Unendlichen“. Klaus Mann, der älteste Sohn des Schöpfers der „Buddenbrooks“ und Nobelpreisträger Thomas Mann, gilt schriftstellerisch wohl…
Weiterlesen

Ira – Hass

Hass ist sicherlich das mit tiefgreifenste und auch gefährlichste Gefühl was Menschen überkommen kann und einen schnell an den Rand des Abgrundes der menschlichen Seele treibt. Nicht umsonst wird gerne auch vom „abgrundtiefen Hass“ gesprochen. Und dabei ist ganz sicher nicht mit gemeint, dass man sich hier da mal zu der Äußerung verleiten lässt, man…
Weiterlesen

Die schöne Meisterin

Capricho No. 68 Nach dem Capricho No. 66, sind hier erneut zwei Hexen, im Flug, über eine verträumte und im Halbdunkel liegende Landschaft dargestellt. Und auch hier ist die Intension hinsichtlich der Thematik ähnlich. Die Alte, in allen Unwägbarkeiten des Lebens mehr als erprobt und erfahren, gibt ihrer Novizin nicht nur eine erste Flugstunde, sondern…
Weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.
Akzeptieren
Ablehnen
Privacy Policy